Suche
  • Sonja

Suppe anstatt Salat?

Aktualisiert: März 16

Die Rezepte, die Sie kennen, sind Schnitzel mit Pommes und diverse Nudelgerichte? Etwas verrät Ihnen, dass Sie Ihren Speiseplan ändern müssen? Keine Sorge, Sie sind nicht der einzige, der gesünder leben und essen möchte. FRENCH SECRET TEA versucht Ihnen mit einigen Tricks zu helfen.

Kein Salat, sondern eine Suppe!

Das mag eine Überraschung für Sie sein. Suppe ist oft die unterschätzte Geheimwaffe von Menschen mit einer schmalen Taille. Salate enthalten viele nützliche Ballaststoffe und Vitamine, aber zu Beginn der Mahlzeit müssen Sie zuerst Ihren Hunger stillen. Suppen sind hierfür die perfekte Wahl. Wir empfehlen Ihnen, sich auf klare Suppen zu fokussieren: Gemüsecremesuppen, Fleischbrühen - Sie müssen Ihre Auswahl nicht einschränken. Eine Studie aus dem Jahr 2014 ergab, dass Menschen, die regelmäßig Suppe aßen, eine schlankere Taille hatten und weniger wogen als diejenigen, die dies vernachlässigten.

Sollen wir das Brot stigmatisieren?

Nehmen Sie sich Zeit, Brot ist kein Gift. Eine Studie der maßgeblichen Diabetesversorgung belegt, dass Menschen mit Typ-2-Diabetes, die nach einer Mahlzeit Brot essen, einen um 30% höheren Blutzucker haben als Menschen, die dies vor einer Mahlzeit tun. Es ist der rasche Anstieg des Blutzuckerspiegels, der metabolische und hormonelle Veränderungen verursacht, die laut derselben Studie bei übergewichtigen Menschen zu übermäßigem Essen führen. Das Essen von Brot nach dem Essen verlangsamt die Umwandlung von raffinierten Kohlenhydraten in Zucker und kann die kontrollierte Nahrungsaufnahme einschränken, insbesondere bei Menschen mit Gewichtsproblemen und Insulinresistenz.

Erster Schritt - Ballaststoffe zum Frühstück!

Der beste Rat, um sich gesund zu ernähren, ist, die Ballaststoffaufnahme beim Frühstück zu erhöhen. Menschen, die genug Ballaststoffe zum Frühstück essen, erreichen 80% erfolgreicher eine normale tägliche Ballaststoffaufnahme als alle anderen. Es ist die in Obst, Gemüse und Vollkornprodukten enthaltene Faser, die dafür sorgt, dass Ihr Körper genügend Energie aus der Nahrung erhält, den Appetit stillt, aber auch genug Arbeit für den Stoffwechsel schafft, damit er mit Kalorien umgehen kann.

Die Unruhestifter - ja oder nein?

Der fertige Smoothie ist keine Option. Das Getränk ist nur dann für Ihren Körper wertvoll, wenn es im Moment zubereitet wird und alle Früchte und Gemüse enthält. Andernfalls verliert es seinen wertvollen Vitamingehalt und versorgt Ihren Körper nur mit Zucker. Ganz zu schweigen davon, dass das regelmäßige Trinken von Zitrussäften zu einer Schädigung des Zahnschmelzes führt.

Und der Tee?

Verpflichtend. Mit der Maßgabe, dass Schwarz und einige Arten von grünem Tee eine große Menge Koffein enthalten, die Sie beachten sollten. Früchtetee sollte auch vermieden werden, da er Kalorien und Zucker enthält, die zur Gewichtszunahme beitragen. Zuckerfreie Kräutertees sind eine großartige Lösung, um nicht nur den Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen, sondern auch das Hungergefühl zu unterdrücken und Ihre Immunität zu unterstützen. Unsere Kunden empfehlen den FAT BURNER als lecker und sehr effektiv gegen die überschüssigen Pfunde.

https://www.frenchsecrettea.de/product-page/fat-burner


"Koche" dein eigenes Müsli

Müsli ist eine großartige Idee, aber nur mit der Maßgabe, dass es keinen Zucker und keine Verstärker enthält, wie die meisten vorgefertigten verpackten Müslis auf dem Markt. Sie können zwischen Haferflocken, Weizenkeimen, Leinsamen, Nüssen, getrockneten und frischen Früchten wählen. Machen Sie Ihre eigene Lieblingsmischung nach Ihren Wünschen und verpassen Sie nicht das Frühstück.

Gießen Sie mir ein Glas Wein!

In Frankreich und anderen Weinproduktionsländern durchgeführte Studien belegen, dass das Trinken eines Glases Wein zu Lebensmitteln dazu beiträgt, es schneller zu verdauen und Freude bereitet. Eine gesunde Ernährung ist keine Bestrafung und sollte nicht nur den Magen befriedigen, sondern auch Ihr Gehirn, das sich der Impulse für übermäßiges Essen und schädliche Lebensmittel "schuldig" macht. Wein ist reich an Antioxidantien, entspannt das Nervensystem und wirkt in Kombination mit ausgewählten Speisen gut auf Seele und Körper.


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen